Montag, 18. Januar 2010

Noch ne schnelle Urlaubsklamotte

2 Tage vor dem Urlaub bin ich noch auf die Idee gekommen mir was "Textiles" zu basteln.... (wie immer auf den letzten Drücker....

Ich habe eine "Rollikleid, -tunika im Schrank gefunden und fand es zwar schön warm, aber furchtbar langweilig. Also habe ich losgelegt und erst einmal mit türkis Schneeflocken aufgetupft (natürlich mit Schablone).

Als das dann trocken war habe ich mit Schaumcolor das Frauengesicht und einzelne weiße Flocken aufgebracht.











Hier sieht man die irisierende Glitterpaste ein bißchen


und an den Wimpern und dem Augen kann man erahnen, dass sie mit der Schaumcolor gearbeitet wurden und so ein bißchen erhaben sind.


Nach dem Trocknen, der verschiedenen Cremes habe ich einzelne Teile noch mit Bügelfolie bebügelt, was einen schönen metallischen Schimmer gibt. Sieht man ein weinig auf der Lippe.


Und zum Schluß habe ich noch ein paar Swarowskisteine aufgeklebt.

Das ganze Teil funkelt und glitzert wie verrückt und ist somit gleich zu meinem Lieblingsteil für den restlichen Winter geworden.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. wunderschön..aber ich würde es am liebsten mal angezogen sehen......

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für eine Arbeit!!!!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. eine tolle idee, aus was langweiligem kann man dadurch was richtig schickes machen.
    viel spass im urlaub wünsch ich dir.

    AntwortenLöschen